Wer steckt hinter TT FineScale?

Eisenbahnmodellbau ist für mich in erster Linie Geschichte zum Anfassen. Dies ist die Motivation so nah an der Realität wie möglich zu arbeiten.

Von Beruf Geograph, hat es mich nach dem Studium mit meiner Familie nach Nordnorwegen verschlagen, genaugenommen in das kleine Dorf Haukenes auf die Inselgruppe der Vesterålen, nördlich des Polarkreises.

Dort habe ich einen kleinen, biodynamisch bewirtschafteten Bauernhof mit Kühen, Schafen und Gemüseanbau. Und wenn ich nicht gerade eine Kuh melke, die Schafe füttere, ein Hofgebäude baue, einen Zaun repariere oder mit den Händen in der Erde wühle – ja dann bleibt ein bisschen Zeit, mich mit der Geschichte der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen und allem Drumherum zu beschäftigen, um am Ende zu versuchen, es im Modell feinstmöglich umzusetzen.